Volker Kauder: Unterstützen Sie
Jost de Jager und Werner Kalinka!

Ein vollbesetzter Saal mit mehr als 140 Gästen, eine Stunde politische Informationen aus erster Hand – die Veranstaltung mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, in Malente motivierte. CDU-Ortsvorsitzender Peter Blenski konnte dazu auch die Bundestagsabgeordenten Ingo Gädechens und Dr. Philipp Murmann sowie Landtagsvizepräsidentin Herlich-Marie Todsen-Reese begrüßen.

Kauder umriss ein breites Spektrum: die Situation um Griechenland, Europa und den Euro, die Energiewende, die Lage in Afghanistan, die Not­wendigkeit des Generationen-Denkens, die Herausforderungen an eine solide Haushaltspolitik, die CDU-Politik für den ländlichen Raum. Er appellierte, Bundeskanzlerin Angela Merkel engagiert zu unter­stützen. Sie leiste eine hervorragende Arbeit.

Und er schilderte manche Situation und Gespräche aus eigenem Erleben – zum Beispiel zu „Stuttgart 21“ und aus seiner Heimat Baden-Württemberg.  Informationen, die mehr vermittelten, als was man aus manchen Medienveröffentlichungen wahrnimmt.

v.l. Ingo Gädechens, MdB; Werner Kalinka, MdL; Volker Kauder, MdB; Dr. Philipp Murmann, MdB und Peter Blenski, Vorsitzender der CDU Malente.
Foto: Die HauptstadtRedaktion

Auch zu Schleswig-Holstein fand er klare Worte. Es komme darauf an, dass die CDU die stärkste Kraft bei der Landtagswahl am 6. Mai 2012 bleibe. Mit der Schuldenbremse sei das Land den richtigen Weg gegangen und habe bundesweit ein Zeichen gesetzt. Sein Appell: Unterstützen Sie Jost de Jager, damit er Ministerpräsident wird, unterstützen Sie Werner Kalinka, damit er erneut den Wahlkreis gewinnt.

Weitere Artikel: