Unsere Region ist und bleibt attraktiv

Eine interessante Diskussion quer durch alle wichtigen aktuellen Themen prägte das Bürgergespräch mit dem Landtagsabgeordneten Werner Kalinka in Brodersdorf, zu dem CDU-Ortsvorsitzender Hans-Helmut Lucht und sein Stellvertreter Hans-Peter Voege rd. 25 Gäste begrüssen konnten.

Kalinka: „Unsere Region ist und bleibt attraktiv. Der Wert der Immobilien ist nach wie vor gut. Es gibt keine problematische Konkurrenzsituation zu Kiel. Die einen wollen in Kiel wohnen, die anderen auf dem Ostufer oder in der Probstei. Dies muss jeder selbst entscheiden. Wir sind gute Nachbarn. Der neue Landesentwicklungsplan mit dem Ziel von mehr Gestaltung und Freiheit vor Ort hat dazu beigetragen.”

Weitere Themen des Abends: Die Stärkung des Ehrenamtes, Haushaltskonsolidierung, die Amtsordnung, der Mindestlohn, die soziale Balance in der Gesellschaft, der rechtsextremistische Terror, die Situation der Pflege, die Ausbildungssituation, das neue Spielhallengesetz, Massnahmen zur Bekämpfung der Sucht, das Programm gegen Jugendkriminalität, die Werte des politischen Handelns, der Umgang der Landes-CDU mit kritischen Positionen, die Forderung der FDP nach 300 Lehrer-Planstellen.

Weitere Artikel: