Sparkassenmittel / Kreistagssitzung 23. Februar 2017

Hier kam es nach einer engagierten Debatte zu einem Kompromiss zwischen den Fraktionen, der einstimmig beschlossen wurde. Danach werden die 110 000 Euro, die für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung stehen, wie folgt vergeben:

  • Jugendfeuerwehr im Kreis 5.000 Euro
  • Tafeln im Kreis Plön 10.000 Euro
  • Hospizvereine im Kreis Plön 5.000 Euro
  • Ehrenamtsbörsen Schwentinental und Lütjenburg je 5.000 Euro
  • Kreisjägerschaft 5.000 Euro
  • die 6 Museen (Probstei-Museum Schönberg, Künstlermuseum Heikendorf, S.-H. Eiszeitmuseum Lütjenburg, Heimatmuseum Preetz, Heimatmuseum Wankendorf, Fischereimuseum Möltenort) erhalten zu gleichen Teilen einen Anteil aus einer Gesamtsumme von rd. 20.000 Euro
  • Kreisjugendring 10.000 Euro
  • Schwimmausbildung (u.a. DLRG) 30.000 Euro
  • Museum des Kreises Plön 10.000 Euro
  • Reiterverein Westwalddistrikt Nettelsee und Umgebung e. V. 5.000 Euro

Ein Betrag in Höhe von 15.000 Euro für eine Investition bei der Lebenshilfe und insgesamt 40.000 Euro für die Ehrenamtsbüro in Preetz (verteilt auf die Haushaltsjahre 2017 – 2019) werden aus den Kreishaushalten bereit gestellt. Die 40.000 Euro lösen ein vierfaches Fördervolumen aus.

Für die junge Generation wird viel getan

“Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist der Kreisjugendring fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens im Kreis Plön, seit 50 Jahren erhält er vom Kreis finanzielle Unterstützung”, so Werner Kalinka in seinem Grußwort auf der Vollversammlung des Kreisjugendringes im Jugendtreff Lebrade. Ab 2015 sind dies jährlich 68 800 Euro. Seit 2007 wird der Zuschuss als Fördervertrag über einen Zeitraum von mehreren Jahren fest garantiert. Dies schafft mehr deutlich mehr Planungssicherheit und verbessert die kontinuierlichen Arbeitsmöglichkeiten.

Förderverträge mit dem Kreis – sie gelten auch für andere Verbände wie den Kreissportverband und die Kreisvolkshochschule – entstammen einer Initiative der CDU-Kreistagsfraktion und des Kreispräsidenten Werner Kalinka aus der Kreistags-Wahlperiode 2003 – 2008.

Weiterlesen …Für die junge Generation wird viel getan